Rezept-Klassiker
 
Wiener Schnitzel

Für das perfekte Wiener Schnitzel müssen Sie Kalbsfleisch richtig schön flach klopfen. Dabei können Ihre Kinder gerne helfen. Das macht nämlich richtig Spaß. Was Sie sonst noch beachten müssen, zeigen wir Ihnen in unserem Video.

singlePlayer

Zutaten für 4 Portionen:

4 große dünne Kalbsschnitzel (ungefähr 150 Gramm)
2 Eier
etwa 10 Esslöffel Semmelbrösel
1 Esslöffel Mehl
frisch gemahlener Pfeffer
4 Esslöffel Butterschmalz
1 Bio-Zitrone
1 Stängel Petersilie

Und so wird´s gemacht:

Zuerst die Kalbsschnitzel zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel schön flach klopfen. Das geht zum Beispiel mit einem Topf, einem Fleischklopfer oder dem Handballen.

Verquirlte Eier, Semmelbrösel sowie Mehl, vermischt mit Salz und Pfeffer, auf je einen Teller geben. Dann die Schnitzel von beiden Seiten zuerst im Mehl, dann im Ei und zum Schluss in Semmelbröseln wenden und abklopfen. Anschließend das Schnitzel in reichlich heißem Butterschmalz von beiden Seiten goldbraun braten.

Schnitzel auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Zitrone heiß abspülen, trocken reiben und achteln. Petersilie abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Schnitzel mit Zitrone und Petersilie anrichten.

Noch mehr Rezept-Klassiker:

Biskuit-Rolle
Apple-Crumble
Sauerbraten
Rouladen
Rote Grütze
Kartoffelpuffer
Apfelstrudel
Hühnerfrikassee
Panna Cotta
Gänsebraten
Schwarzwälder Kirschtorte
Mouse au chocolat
Hühnersuppe