VG-Wort Pixel

Rezepte Kürbis-Schoko-Kuchen

Noch nicht genug Kürbis für dieses Jahr gehabt? Dann solltest du unbedingt noch mal den Kürbis-Schoko-Kuchen ausprobieren!
Eltern Fallbackbild

Kürbis-Schoko-Kuchen

Zutaten:
160 g Butter
200 g Weicher brauner Zucker
220 g Zucker
3 Eier
1 Eigelb
125 ml Buttermilch
450 g Kürbispüree
2 TL Vanille-Aroma
200 g Mehl
120 g Kakaopulver
2 TL Backpulver
1 TL Natron
½ TL Salz
170 g Frischkäse
200 g Puderzucker
2 ¼ TL Kakaopulver
¼ TL Zimt
¾ TL Vanille-Aroma
370 ml Sahne
160 g Zucker
¼ TL Orange Lebensmittelfarbe
110 g Zartbitterschokolade
1 EL Butter
3 EL Maissirup
120 ml Sahne

Zubereitung:
Butter mit weichem braunen Zucker und Zucker vermischen. Eier und Eigelb unterrühren. Buttermilch, Kürbispüree und Vanille-Aroma dazugeben und vermischen. Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Natron und Salz untermischen. Teig in zwei Hälften aufteilen und jeweils in einer mit Backpapier ausgelegten Springform bei 180°C für 40 Minuten backen. Abkühlen lassen. Frischkäse mit Puderzucker, Kakaopulver, Zimt und Vanille-Aroma verrühren. Sahne mit Zucker und Lebensmittelfarbe steif schlagen, unter die Frischkäse-Creme heben und für 1 Stunde kalt stellen. Auf einem Kuchenboden die Hälfte der orangen Creme verstreichen, zweiten Kuchenboden auflegen und mit der restlichen Creme verstreichen. Auch die Seiten mit Creme bestreichen. Für 1 Stunde kalt stellen. Schokolade, Butter, Maissirup und Sahne in eine mikrowellenfeste Schüssel geben und in der Mikrowelle schmelzen lassen. Die Schokolade von der Mitte aus auf den Kuchen gießen und an den Seiten runterfließen lassen.
Guten Appetit!

Neu in Video