Rezepte
 
Eine (zimtig-)klebrige Angelegenheit...

singlePlayer

ZIMT-MARONEN-SCHNECKEN

150 ml Warme Milch
300g Butter
5 EL Zucker
2 TL Trockenhefe
2 Eier
360g Mehl
350g Brauner Zucker
140g Maronen
2 TL Zimt
70g Gehobelte Mandeln
120g Honig
140 ml Sahne

Gusseiserne Pfanne

Warme Milch, 120g geschmolzene Butter, Zucker und Trockenhefe zusammen mischen.
Eier schlagen und dann Mehl hinzufügen, bis sich der Teig bildet.
Den Teig mit Mehl bestreuen, mit Plastikfolie abdecken und 1 Stunde gehen lassen.
60g weiche Butter, 100 g braunen Zucker, geschälte Kastanien und Zimt in den Mixer geben bis es eine Masse ergibt.
Den Teig ausrollen.
​Kastanien-Mischung darauf verteilen und mit weiteren Kastanien bedecken.
Die geschnittenen Mandeln in einer Pfanne rösten und auf den Teig streuen.
Teig einrollen und in Scheiben schneiden.
In eine gusseiserne Pfanne geben und 50 Minuten bei 180 °C im Ofen backen.
120g Butter in einer Pfanne schmelzen.
​150g braunen Zucker, Honig und Sahne hinzugeben.
Rühren, bis es geschmolzen und vermischtist.
4 Minuten kochen und dann abkühlen lassen.
Glasur über die heißen Schnecken gießen und 1 Stunde ruhen lassen.
Genießen!