podcast: ELTERNgespräch
 
Impfen ja oder nein? Was Eltern bei der Entscheidung beeinflusst

"Die Impfentscheidung ist vor allem dann eine schwere Entscheidung, wenn man sie als Gefühlsentscheidung trifft – und nicht aufgrund wissenschaftlich fundierter Fakten", sagt Prof. Dr. Cornelia Betsch, die seit Jahren zum Thema Impfmüdigkeit forscht. Sie weiß und kann nachvollziehen, welche Faktoren die Eltern bei ihrer Entscheidung beeinflussen, zum Beispiel, ob sie den Behörden vertrauen, die bestimmte Impfungen empfehlen. Sie sagt aber auch: Bei der Impfaufklärung ist noch viel Luft nach oben. "Die Menschen müssen leichten Zugang zu ausgewogenen, objektiven Bewertungen bekommen." Zum Beispiel hier im Podcast!

podcast: ELTERNgespräch: Impfen ja oder nein? Was Eltern bei der Entscheidung beeinflusst

"Vor allem die wirkich guten, neutralen und fundierten Informationen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung sind viel zu wenigen bekannt", sagt Professorin Dr. Cornelia Betsch. "Da liegt der Ball bei uns, die wir wissenschaftliche Erkenntnisse unter die Menschen bringen wollen." Auch Hebammen und Ärzte würden zu wenig auf die Seite hinweisen, die gerade Laien hilft, sich im teils stark tendenziösen Wust an Veröffentlichungen zum Thema Impfen zurecht zu finden.
https://www.impfen-info.de

Allen Eltern sei deshalb dieser Podcast empfohlen! Julia Schmidt-Jortzig und Cornelia Betsch sprechen darüber, wie schwer Eltern sich mit der Impf-Entscheidung tun und warum – und zwar anhand des umstrittenen Dokumentafilmes "Eingeimpft", der im September 2018 in die Kinos kommt. In ihm erzählt der Filmemacher David Sieveking exemplarisch von seiner eigenen Eltern-Recherche auf der Suche nach der Beantwortung der Frage Impfen – ja oder nein?
Ein Musterbeispiel dafür, wie kompliziert es wird, wenn der Bauch oder sogar ein kleines Kind mitentscheidet. Und wenn der Eindruck ensteht, die Wissenschaftswelt sei in gleichgroße Lager gespalten. "Das ist sie nämlich nicht – es herrscht hier eine seltene Einigkeit über den Nutzen von Impfungen", sagt Cornelia Betsch.

podcast: ELTERNgespräch: Impfen ja oder nein? Was Eltern bei der Entscheidung beeinflusst
Marc Hohner HH
Podcast Host Julia Schmidt-Jortzig

Host der Show ist Julia Schmidt-Jortzig, selbst Mutter dreier Kinder, Tochter einer alleinerziehenden Mutter, Teil einer großen Patchworkfamilie mit vielen Stiefgeschwistern und  diversen Siefeltern, selbst immer noch verheiratet, aber immer auf der Suche nach Antworten auf die großen Fragen des Familienlebens.
Die Journalistin befasst sich seit Jahren mit den Themen Frauen und Familie, erst bei der ARD, dann beim bundesweiten Interviewprojekt www.family-unplugged.de, das sie zusammen mit Lisa Ortgies (WDR frau tv) und Susanne Garsoffky („Die Alles ist möglich-Lüge“) ins Leben rief -   und jetzt als Redakteurin bei ELTERN Online und Autorin der Kolumne KOPFSALAT bei ELTERN Family.